InfoGrundlagenReglementRenntermineAnmeldungWertungGebrauchtes
 

 

4. Durchgang der Grenzlandcup Meisterschaft

 


Heiner Köberle und der AMC Freilassing haben bereits zum 10. Mal eine G-Cup Veranstaltung organisiert. Jedes Jahr werden wir aufs neue überrascht von neuen Streckenführungen, welche heuer besonders toll gelungen ist.


Viele Starter in den Klassen, tolle und begeisterte Zuseher und Fans, ein gutes Fahrerlager und beste Versorgung im Vereinseigenen Zelt – ein super Supermoto Wochenende!

Ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren, an alle Firmen, welche ihr Gelände zur Verfügung gestellt haben, an alle Mitarbeiter, Freunde und Helfer – ohne Euch würde nichts gehen!! Wir freuen uns schon jetzt auf 2020.

Ein kurzer Bericht der Rennen:

Klasse 50 ccm   +   65ccm
Diese beiden Klasse starten in einer Gruppe und es waren diesesmal viele Jungsters am Start.
Klasse 50 ccm  - hier ist Emilian Eigner der Schnellste vor Crivaro Valentino und Bienenstorfer John-Luca
Klasse 65ccm -  Sieger ist Steiner Christian vor Berzati Ricardo und Baumann Leon.

Klasse 85ccm
In dieser Klasse wird schon richtig Gas gegeben. Die Jungs machten die Rennen sehr spannend bei Ihren Kämpfen um die Positionen.
Sieger wurde Nagl-Hofer Pirmin vor Rosenthaler Jakob und Baumgartner Benjamin.

Klasse Amateure Beginner
23 Fahrer versuchten diesesmal die Punkte für die Wertung einzufahren. Durch den doch etwas schwierig zu fahrenden Offroadteil wurde die Spannung ganz oben gehalten.
Sieger diesemal Reiter-Hiebl Christian vor Wazlawik Markus und Schranzhofer Christian.

Klasse Amateure Elite
Das Starterfeld wieder gut gefüllt und harte, aber faire Kämpfe um die Plätze waren faszinierend mitzuverfolgen.
Den Sieg holte sich nach zwei Läufen Peichl Daniel, KTM vor Mönig Manuel, HQ und Engel David, HQ

Klasse Crazy Old Boy und Ü 50 Gentlemen
So viele wie noch nie – 31 Gladiatoren schenkten sich an diesem Renntag nichts. Gleich vom Start weg wurde um jeden Zentimeter gekämpft und jede noch so kleine Unachtsamkeit des Vordermannes zum Überholen genutzt. Spannend bis zum Ende der beiden Durchgänge.
Sieger Klasse Crazy Old Boy: Baumgartner Ewald vor Weidinger Josef und Niedermüller Dieter.
Sieger Klasse Gentlemen Ü50: Mellitzer Michael vor Gotschy Gerd und Theurer Ernst

Klasse Young Racer
Gleichzeitig zur Wertung für die Staatsmeisterschaftsklasse S3 geht es hier noch um die Wertungen für die Young Racer.
Den Sieg holte sich Hiebl Thomas, HQ vor Reichenfelser Luca, HQ und Unterrainer Martin HQ

Klasse Prestige
Auch die Klasse Prestige konnte ein richtig tolles Starterfeld aufweisen. Ein richtig spannender Kampf um die Führung in den beiden Läufen, es wurde hier Superoto pur geboten.
Sieger in dieser Klasse Mayerbüchler Peter vor Provaznik Erik und Stehrer Manuel.

Stoppelklasse
In Fridolfing wird auch immer eine Klasse – „die Stoppelklasse“ ausgetragen. Hier fahren alle mit Motocrossreifen und zeigen, das man auch mit „Stoppeln“ richtige Drift´s hinlegen kann.
Sieger in dieser Klasse wurde Geier Markus vor Ammicht Ralf und Berreiter Hannes.

 Wertungen der Klassen unter www.casomeric.cz









Fotos wie immer von Andreas Hofaichner:
www.fotoimpressionen.org
facebook (Fotoimpressionen)



 

3. Durchgang der Grenzlandcup Meisterschaft

 


Das B.R.T. Team hat zum ersten Mal eine Veranstaltung durchgeführt und das ist Ihnen perfekt gelungen. Tolle Strecke, perfektes Fahrerlager und super Versorgung im eigenen Festzelt.

Ein herzliches Dankeschön ebenfalls an den Streckenbesitzer Max Pucher und seinen Verantwortlichen vor Ort unter Peter Schneider. Es war eine tolle Zusammenarbeit.

Ein kurzer Bericht der Rennen:

Klasse 50 ccm   +   65ccm

Diese beiden Klasse starten in einer Gruppe und unsere Jüngsten geben hier ihr Bestes.
Klasse 50 ccm  - hier ist Emilian Eigner der Schnellste vor Crivaro Valentino und Bienenstorfer John-Luca
Klasse 65ccm -  Sieger ist Steiner Christian vor Baumann Leon und Berzati Ricardo
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz

Klasse 85ccm
Auch in Fuglau haben sich die Racer dieser lasse nichts geschenkt. Spannende Duelle um die Plätze -
Sieger in der 85er  -  Michale Vlasak HQ, vor Baumgartner Benjamin HQ und Rosenthaler Jakob KTM.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz

Klasse Amateure Beginner
Wieder sehr viele Starter in dieser Klasse, Spannung vom Zeittraining bis zum Finale.
Sieger wurde Koch Gerhard vor Waschnig Josef auf Suzuki und Onodi Daniel, HQ
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz

Klasse Amateure Elite
21 Starter und harte Duelle – einfach toll zu mitverfolgen. Dieses mal wurde die Wertung neu aufgestellt.
Ganz vorne und Sieger der Lokalhero vom BRT Team Engel David, HQ vor Walkner Manuel, HQ, und Peichl Daniel KTM.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz
 
Klasse Carzy Old Boy und Ü 50 Gentlemen
Puren Rennspass haben uns auch dieses mal wieder die Helden der beiden Klassen geliefert. Da die beiden Klassen gemeinsam starten, jedoch getrennt gewertet werden war es für jeden sehr spannend.
Sieger der Klasse Crazy Old Boy: Kirchmair Andreas, HQ vor Niedermüller Dieter, HQ und Cikanek Ales, HQ
Sieger bei den Gentlemen Ü50: Stary Miroslav, HQ vor Mellitzer Michael, HQ und Zahlauer Bernd, HQ
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz
                           
Klasse Young Racer
Gleichzeitig zur Wertung für die Staatsmeisterschaftsklasse S3 geht es  hier noch um die  Wertungen für die Young Racer. Rennkämpfe um mm waren hier zu bestaunen – Gänsehaut pur.
Den Sieg holte sich Fligr Denis, Honda vor Hiebl Thomas, HQ und Reichenfelser Luca, HQ
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz

Klasse Prestige
Wertung der S1 – hier für die Prestige Klasse – gigantische Rundenzeiten und spannende Duelle – ja so wollen wir diese Klasse sehen.
Sieger ist Buschberger Andreas, HQ vor Hitzenberger Bernhard, Yam und Gattinger Robert, KTM.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz







Fotos wie immer von Andreas Hofaichner:
www.fotoimpressionen.org
facebook (Fotoimpressionen)



  2. Durchgang der Grenzlandcup Meisterschaft
 


Stefan Kloihofer mit seinem tollen Team, organisierten uns auf den Firmengelände der Firma Ardex und der Firma Ortner ein perfektes Rennwochenende mit toller Strecke und guten Ambiente.

Ein herzliches Dankeschön vor allem an die Firma Ardex, auf dem Gelände wurde die Strecke geführt, und an die Firma Ortner, hier hatten wir das Fahrerlager. Es ist schön, Firmen zu haben, die unseren tollen Sport  so gut unterstützen!! Ebenfalls herzlichen Dank an die Gemeinde Loosdorf und die Anrainer, sowie die vielen anderen Firmen die unsere Veranstaltung unterstützt haben – es war schön bei Euch!

Ein kurzer Bericht der Rennen:

Klasse 50 ccm + 65ccm
Diese beiden Klasse starten in einer Gruppe und unsere Jüngsten geben hier ihr Bestes.
Sieger 65ccm – Steiner Christoph/KTM – Sieger 50ccm – Emilian Eigner/KTM.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_65ccm.pdf
                          http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_50ccm.pdf

Klasse 85ccm
Hier geht es dann schon mal so richtig zur Sache – die Jungs geben hier richtig Gas. Spannende Duelle und ein tolles Rennen.
Sieger in der 85er  -  Jakob Rosenthaler/KTM
Tagesergebnis:  http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_85ccm.pdf

Klasse Amateure Beginner
Ein gut gefülltes Starterfeld und spannende Duelle um den Sieg – Sieger dieser Klasse wurde
Schranzhofer Christoph.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_amateure_beginner.pdf

Klasse Amateure Elite
Hier geht es schon mal heiß ab – die Elitefahrer bereiten sich bereits auf die Königsklasse vor und geben ordentlich Stoff.
Sieger dieser Klasse Walkner Manuel vor Peichl Daniel und Raffeiner Simon.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_amateure_elite.pdf

Klasse Carzy Old Boy und Ü 50 Gentlemen
Unsere Fahrer mit viel Erfahrung und noch viel mehr Spaß am Rennfahrer – hier wird richtig Kampfgeist gezeigt und Spannung pur.
Sieger Klasse Crazy Old Boy - Ewald Baumgartner   -   Sieger Ü50 Gentlemen  - Bernd Zahlauer
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_crazy_old_boy.pdf
                          
Klasse Young Racer
Unsere „jungen Wilden“  bis 21 Jahre – hier wird um jeden Zentimeter gefeitet – tolle Spannung und super Rennen – Sieger dieser Klasse -  Hiebl Thomas vor Reichenfelser Luca und Marschal Marcel.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_s3_junioren.pdf

Klasse Prestige
Die schnellsten Fahrer hier in einer Gruppe – immer wieder toll zum dabeisein. Spannung pur im Zeittraining, wo sich die Besten jede Runde abwechselten und es so richtig spannend machten. Durch die eher eng gehaltene Strecke war ein Überholen sehr schwer und daher der bessere Startplatz von großer Bedeutung. Sieger in dieser Klasse Erik Provaznik vor Manuel Stehrer und Kevin Maurer.
Tagesergebnis: http://www.casomeric.cz/vysledky/2019/sumo/loosdorf/final_s1_prestige.pdf





Fotos wie immer von Andreas Hofaichner:
www.fotoimpressionen.org
facebook (Fotoimpressionen)



Veranstalter